Home

Seelenmalerei. Verdichtet. Dr. Renate Meißner

Psychotherapeutin, Malerin, Lyrikerin

Besuch im Es

Sommergefühl, 60x80, Acryl, 2013

”100 Certified Artists Organization of the Museum of the Americas”,info

 

participation at the “ART SHOPPING”, CARROUSEL DU LOUVRE, Paris, October 2013, 2014

 

 

Die Bildwelten Dr. Renate Meißners bestechen durch einen hohen Grad an Individualität und Kreativität. Thema der freiberuflichen Psychotherapeutin ist das menschliche Seelenleben.

 

Ihre farbgewaltigen Werke porträtieren seelische Zustände: Man begegnet hier den Themen Einsamkeit und Schmerz ebenso wie der Idee der Liebe. Diese menschlichen Gemütszustände erscheinen hier als Grundthemen der menschlichen Psyche, die somit allgemeingültig sind und losgelöst von Raum und Zeit ihre Gültigkeit bewahren. Aus der Fülle und der Vielfalt der hier zur Abbildung gelangenden Gefühlszustände lässt sich die Möglichkeit „revolutionärer“ Abläufe in der menschlichen Psyche ableiten, aufgrund derer das menschliche Individuum von einem psychischen Zustand in den nächsten, möglicherweise gegenständlichen, übertritt oder „gestoßen wird“.

 

(Auszug aus der Pressemitteilung "Die Kunst-Revolution in der Achtzig-Galerie"von Diana Achtzig vom 29.03.2011,

Vernissage am 15.04.2011,www.dianaachtzig.de)

Ausstellung auf der LAGA in Burg 2018

Ausstellung auf der LAGA in Burg 2018

GinkgoMalerin, 60x40, Acryl, 2013

Akt-Paar, 80x60, Acryl, 2013

Aura, 80x60, Acryl, 2013

 

"...Renate Meißner lässt sich stets von aktuellen Themen inspirieren, die immer neu, eigenwillig und höchst kreativ interpretiert werden. Ihre Werke kommen sehr farbenfroh und kraftvoll daher und thematisieren Gemüts- oder auch Krankheitszustände der menschlichen Gesellschaft und des einzelnen Individuums. Sie handeln von Einsamkeit, Liebe oder Schmerz und bilden so Momentaufnahmen des komplexen menschlichen Seelenlebens. Ihre Bildwelten stellen diese menschlichen Empfindungen als anthropologische Konstanten dar, die den Menschen zu dem machen, was er ist und somit zeitlos sind: Die Gültigkeit dieser Seelenzustände besteht daher jenseits eines jeden Raum- oder Zeitbegriffs und somit auch jenseits aller Begrifflichkeiten wie Gegenwart oder Zukunft...."

(Auszug aus dem Galeriefolder der Achtzig - Galerie für Zeitgenössische Kunst in Berlin zur Ausstellung"Zukunftsbilder",

Vernissage am 11.02.2011, www.dianaachtzig.de)

© Copyright:

 

Alle auf dieser Seite zu sehenden Fotos und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung für private oder geschäftliche Zwecke benutzt oder kopiert werden.

Widerrechtliches Herunterladen oder Kopieren bedeutet einen Verstoß gegen das Urheberrecht.

http://www.drmeissner.net